Offene BAYERISCHE MEISTERSCHAFT im Einradfahren nach IUF 2008

Kelheim

19. und 20. April 2008

weitere Informationen auch im Internet unter www.hockey-tigers.de/bm2008

 

FOTOS

In diesem Jahr organisieren die Hockey-Tigers die Meisterschaften…

Bei viel positiver Resonanz lohnt sich der Aufwand.

Sepp startet auf Bahn 1 im 100m-Finallauf der Herren…

Hier Eva-Maria Klos auf der Innenbahn und Simone Gröger auf der Außenbahn beim Rennen über 800m.

Sepp beim Weitsprung, Jutta beim Obstacle…

Stephan Kröpfl bedient sein eigenes Wettkampfprogramm und sitzt bei der Zeitmessung im Trockenen.

Siegerehrung am Samstagabend… hier der EVB-Vorsitzende Stephan Kober bei der Ehrung…

Showabend! Vierzehn Hockey-Tigers eröffnen die Show mit ihrer Weltmeister-Gruppenkür. Des Weiteren treten Sepp und Jutta mit ihrer Paarkür auf.

Highlight am Sonntag: die Staffelläufe… bei strahlendem Sonnenschein.

Sepp, Sophia, Moni und Jutta knacken ihren eigenen rekord und werden bayerischer Meister!

Julia Mayr und Katja Mayer werden in einer Renngemeinschaft Dritter bei der U11.

>> zurück zur Bildergalerie

 

ERGEBNISSE

Folgende Hockey-Tigers erreichten Platzierungen unter den ersten 10:

 

Insgesamt waren 33 Hockey-Tigers gemeldet… es starteten 31.

 

Josef Gabler: Bayerischer Meister AK U19m in den Disziplinen 100m, 400m, 800m, 50mEinbein, 30mRadlauf, langsam vorwärts und im Obstacle mit der schnellsten bayerischen Zeit! Dritter im Hoch- und Weitsprung, Fünfter in den Finalläufen über 800m und 50mEinbein sowie Sechster im Finale über 100m.

Jutta Kröpfl: Bayerische Meisterin AK U30w in den Disziplinen 100m (zeitgleich), 400m, 800m und 30mRadlauf, Vizemeisterin im Obstacle und über 50mEinbein.

Monika Sedlmayer: Bayerische Meisterin AK U30w in den Disziplinen 100m (zeitgleich), 50mEinbein und Obstacle, Vizemeisterin über 400m.

Michaela Felber: Dritte AK U11w über 50mEinbein, Vierte über 400m

Sandra Brigl: Dritte in der Disziplin langsam vorwärts, Achte über 100m, AK U19w

Magdalena Beringer: Vierte in der Disziplin langsam vorwärts, Neunte über 50mEinbein, AK U15w …bei beachtlicher Konkurrenz!

Barbara Roßberger: Fünfte in der Disziplin langsam vorwärts, AK U15w

Simone Gröger: Sechste über 800m und in der Disziplin langsam rückwärts, AK U11w …mit ebenfalls sehr vielen Starterinnen.

Sophia Reiter: Sechste im Obstacle, Siebte über 400m und Achte über 800m, AK U15w

Lisa Pöll: Sechste in der Disziplin langsam vorwärts, AK U15w

Katja Mayer: Siebte über 100m, AK U11w

Lisa Marie Schröder: Siebte über 50mEinbein, Neunte über 100m, Zehnte im Obstacle, AK U11w

Jennifer Limmer: Achte in der Disziplin langsam vorwärts, AK U15w

Eva-Maria Klos: Neunte über 800m, AK U11w

Eva Pöll: Zehnte in der Diziplin langsam vorwärts, AK U15w

 

…außerdem erreichte Josef Gabler in der Gesamtwertung den sechsten Platz und wurde in der rein bayerischen Gesamtwertung sogar Dritter.

Michaela Felber wurde in der bayerischen Gesamtwertung U11w ebenfalls Sechste.

 

Die Staffel „Simply the Best“ (Josef Gabler, Sophia Reiter, Monika Sedlmayer und Jutta Kröpfl) wurde mit der persönlichen Bestzeit von 1:10,22 min bayerischer Meister in der AK 17+,

Die „Mixed Minis“ (am Start Katja Mayer und Julia Mayr von den Hockey-Tigers sowie Teresa Plininger und Sebastian Buchner) wurden in der AK U11 Dritter.

 

>>> zurück zum Archiv