Chronik 2018

 

 

12.01.2018

Zum Hockey-Training besucht uns der Regionalfernsehsender TVA, um einen Beitrag für das Abendjournal am 16.01. zu drehen. Sebastian und Florian Attenberger, Kristin Mayer, Franziska und Sebastian Kröpfl, Johanna Dumann, Annalena und Katharina Gröger sowie Katharina Dworschak zeigen ein Trainingshockeyspiel, stehen in Interviews Rede und Antwort und geben am Rande auch Einblick in den Freestylebereich und führen diverse Einräder vor.  Am 19. Januar zeigt der Sender einen kurzen Zusammenschnitt aus den entstandenen Aufnahmen und Eindrücken im Abend-„Journal“.

https://www.tvaktuell.com/mediathek/video/aussergewoehnliches-hockey-beim-sv-schwaig/

 

  

 

Am Abend trifft sich die Abteilungsleitung bei Walter Gabler zur Ausschusssitzung, Themen sind u.a. die anstehende Jahreshauptversammlung, geplante Küren und Termine sowie der Umzug der Homepage.

 

26.01.2018

Knapp dreißig Mitglieder und Eltern treffen sich im Sportheim zur Jahreshauptversammlung. In nur 45 Minuten ist die Tagesordnung inklusive Ehrungen und Neuwahlen der Abteilungsleitung abgearbeitet. Monika Sedlmayer, Monika Hierl, Katja Mayer und Laura Wigand scheiden aus der Führungsriege aus. Jutta Kröpfl übernimmt das Schriftführeramt und übergibt die stellvertretende Abteilungsleitung an die wiedergewählte Sportwartin Judith Dumann. Neu ins Team kommen Franziska Kröpfl als junge Jugendwartin sowie Birgit Attenberger als Kassenprüferin. Mit gemeinsamem Pizzaessen klingt die Versammlung gemütlich aus.

 

15.04.2018

Die Hockey-Tigers treten bei den Niederbayerischen Freestylemeisterschaften in Schierling an.

 

 

Bei den Einzelküren U15  setzt sich Johanna Dumann mit „Heidi“ vor ihre einzige Konkurrentin Maria Waltl mit „Rooftop“. In der Altersklasse 15+ siegt Franziska Kröpfl mit einem obwohl konkurrenzlos souveränen Auftritt mit der Kür „Ich hör’ auf mein Herz“. Bei den Paarküren U15 (4Starts) werden Maria und Lena Kasteneder mit ihrer Kür Dritte, Johanna und Annalena Gröger werden mit „Mickey und Minnie“ und einer absolut perfekten Darbietung Niederbayernmeister. Auch Franziska und Katharina Dworschak dürfen für „Farbenspiel“ eine Goldmedaille mit nach Hause nehmen (einzige Starter in der AK 15+). Die Kleingruppe „Die kleine Hexe“ (Johanna, Annalena, Franziska, Katharina, Lena und Victoria Kasteneder) setzt sich gegen die Konkurrenz aus Geiselhöring durch und wird ebenfalls Meister. Besonders erfreulich aber ist der Sieg der Großgruppe „Die Tiger sind los!“, die die großen Mädchen gemeinsam mit den Nachwuchs einstudiert haben (Johanna, Annalena, Franziska, Katharina, Lena, Christina Straka, Katharina Gröger, Pia Kasteneder, Anna Forchhammer, Alina Bloch, Sarah Riegler und Lena Hornung), im Huckepack marschieren die Einradfahrerinnen zur Siegerehrung.

 

 

 

In der Wertung für die Oberpfalzmeisterschaften, die zeitgleich stattfinden, unterstützen Victoria und Beatrix Kasteneder, Franziska Kröpfl und Judith Dumann die Jury.

 

Im selben Rahmen findet ein Nachwuchs-Fünfkampf (50m, Slalom, Achter, 10m Langsam, freies Hüpfen) statt. Auch hier gibt es etliche Medaillen für die Tigers. Bei den Siebenjährigen wir Pia Erste (von 3), bei den Achtjährigen holen sich Anna, Alina und Sarah die Plätze 2-4 (von 6). In der Klasse der Neunjährigen gewinnt Katharina G. die Silbermedaille, Lena H. wird 7. (von 13). Die 13-Jährigen werden von den Hockey-Tigers angeführt: Johanna, Lena K., Maria und Katharina D. belegen die Plätze 1-4, Annalena wird 8. (von 9). Victoria gewinnt Bronze bei den 15-Jährigen (von 5).

 

 

06.06.2018

Im Sportheim trifft sich die Abteilungsleitung zur Ausschusssitzung. Themen sind u.A. das Ferienprogramm, der 3. Tiger-Fun-Run sowie der Umgang mit der neuen EU-Datenschutzrichtlinie.